22-28.03.2015
Fr├╝hlingswandern auf der vielseitigen Insel Elba
Per Pedes Wanderwoche

Frühlingswandern auf der Farbenvielfältigen Insel Elba hätte man unsere Wanderwoche nennen können.

 

Indigoblau, Kobaltbau, Eisenoxidrot oder Pompejanisches Rot, Eisenoxidgelb oder Ockergelb!

 

Im Blao, nach dem althochdeutschem blau für schimmernd und glänzend, sind wir gewandert.

Wie in einem Bild von Yves Klein katapultiert: im Kobaltblau und Indigoblau haben wir die Insel von der östlichen Seite Entdeckt. Diese intensive blaue Farbe des Meeres und des Himmels sind uns alle in den Augen und im Sinne geblieben.

Aber die östliche Seite der Insel ist nicht für das blau seit Etruskischer Zeit bekannt, sondern für das Eisenoxidrot und Ockergelb oder besser gesagt für das Magnetit, aus dessem Gestein schon in füherer Zeit Eisen gewonnen wurde, um Mittelmeerraumeroberungen zu bekämpfen.

 

Interessiert und begeistert ist die tolle Gruppe durch einem guten Teil der Insel gewandert.

Herzlichen Dank an Alle, die farbenfroh mitgemacht haben: prächtig haben wir es zusammen gehabt.

..
Freund/in empfehlen
Seite drucken