23.03.2013
Frülingserwachen und Flora im Südtessin
Pro Natura Tagesexkursion

Im Südtessin waren wir, doch die Frühlingsboten liessen sich nur schüchtern zeigen, kein Wunder bei diesen Temperaturen...und letztes Wochen-Ende fielen im Tessin noch 50 cm Schnee bis in den Niederungen.

 

Beim Eingang im Valle della Motta konnten wir nur den Winter-Schachtelhalm beobachen, und später hier und da ein Zweiblättriger Blaustern. Unser Pic-nic wurde in der nähe des Mulino del Daniello beim Roncaglia-Bach ziemlich rasch verzehrt, und erst nach vielem hinauf und hinab laufen auf hinterlassenen Moränen des Adda Gletschers, haben wir sie endlich gefunden: unsere Königin der Blumen,

die Hunds-Zahnlilie ( Erythronium dens-canis)!

Auch sie hat sich ganz schüchtern gezeigt und nicht so hervorragend prächtig wie in den letzten Jahren.

..
Freund/in empfehlen
Seite drucken